Schulkindbetreuung an der Steinäcker-Schule

Mensa der Steinäcker-Schule
Mensa der Steinäcker-Schule

Die teilgebundene Ganztagesgrundschule bietet den Eltern ein verlässliches Betreuungsangebot von 7 bis 17 Uhr. Teilgebunden heißt, dass die Eltern und Kinder frei wählen können, welches Angebot an welchem Tag sie nutzen möchten. Hierbei ist lediglich das Mittagessen und die Spätbetreuung kostenpflichtig. Die Anmeldung erfolgt für ein Schulhalbjahr.

Das im Rahmen des Landesmodellprojekts „Schule und Jugendhilfe – auf dem Weg zu einer integrierten Erziehungs- und Bildungspartnerschaft“ entwickelte innovative Ganztagesgrundschulkonzept bietet ein breites Spektrum von Angeboten, die sowohl von Lehrerinnen und Lehrern der Steinäcker-Schule als auch von pädagogischen Fachkräften des Amtes für Kinder, Jugend und Familie der Gemeinde gestaltet werden.

Die Ganztagsschule ist zu einem verlässlichen Teil der sozialen Infrastruktur geworden, die auf veränderte Familien- und Erwerbsstrukturen reagiert und so auch eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf schafft. Die Gemeinde Bodelshausen nimmt dabei ihre Rolle als Mitgestalter der lokalen Bildungsangebote ernst und leistet wichtige finanzielle Investitionen in diesem Bereich (sowohl in Personal als auch in Räume).
2009 wurde auf dem Schulgelände die neue Mensa eröffnet. Der Speisesaal mit Mensabetrieb und die Betreuungsräume sind in diesem Gebäude untergebracht.


Das Ganztagesbetreuungsangebot von 7.00 - 17.00 Uhr:

Das „Ankommen“ 7.00 – 8.00 Uhr:
Die Frühbetreuung ist ein kostenfreies Angebot für alle Eltern, die wegen Berufstätigkeit früh an ihren Arbeitsplatz müssen. Es findet im Untergeschoß des Mensa-Gebäudes statt, in dem die Kinder spielen, lesen und basteln oder im Bewegungsraum aktiv sind. 

Mittagessen und Schulaufgaben 11.35/12.00 – 14.15 Uhr:
Im Erdgeschoss der Mensa erwartet die GrundschülerInnen ein heller und freundlicher Raum,  in dem sie in Gemeinschaft essen und vom Unterricht abschalten können. Sie werden in den Ablauf mit einbezogen, indem sie den Tischdienst übernehmen.
In der Mittagspause verbringen die Kinder ihre Freizeit je nach ihren Bedürfnissen auf dem Schulhof an der frischen Luft oder in den Betreuungsräumen. Sie können sich in den Ruheraum zurückziehen und entspannen, sich im Bewegungsraum am Hangelpfad oder der Kletterwand austoben oder gemeinsam im Spielezimmer mit anderen das attraktive Spiel- und Bastelangebot nutzen.
Die Schulaufgabenbetreuung findet ab 13.30 Uhr klassenstufenweise in einem Klassenzimmer statt. Ziel ist es, dass die SchülerInnen ihre Schulaufgaben selbständig erledigen. Bei Unklarheiten erhalten sie Hilfe und Unterstützung durch pädagogische Fachkräfte und LehrerInnen. Parallel dazu gibt es Hausaufgaben-, Sprach- und Lernhilfe für Kinder mit besonderem Bedarf.

Nachmittagsangebote Mo – Do 14.15 – 15.50 Uhr:
In der Nachmittagsbetreuung haben die Kinder die Möglichkeit sich einmal pro Halbjahr ein Werkstattangebot auszusuchen. Die Werkstätten werden sowohl von pädagogischen Fachkräften, als auch von LehrerInnen gestaltet. Die SchülerInnen wählen aus einem bunten Angebot zu den Themenbereichen Sport & Bewegung, Spiel & Spaß, kreatives Gestalten, Entspannung, Geschichten hören und Backen aus. In den Gruppen werden unter anderem Ausflüge in die nähere Umgebung, die Natur und zu Spielplätzen gemacht.
An Tagen mit Nachmittagsunterricht findet eine offene Betreuung statt, in der die Kinder nach Herzenslust in den Kreativ-, Ruhe- und Bewegungsraum gehen oder sich auf dem Schulhof austoben können.

Spätbetreuung Mo – Do 15.50 – 17 Uhr, Fr 14.15 – 17 Uhr:
Nach den Nachmittagsangeboten beginnt die Spätbetreuung, welche ein kostenpflichtiges Angebot im Rahmen der Ganztagesbetreuung ist. Hier haben die Kinder die Möglichkeit den Schultag durch ihre eigene Freizeitgestaltung ausklingen zu lassen. Verschiedene Spielmaterialien, wie Gesellschaftsspiele, Baumaterialien und eine Puppenecke ermöglichen das freie Spiel. Zudem kann der Schulhof in dieser Zeit genutzt werden, auch hier stehen verschiedene Spielmaterialien zur Verfügung.


Teamleitung Ganztagesbetreuung:
Nicole Strauß