Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit gehört zum Amt für Kinder, Jugend und Familie und ist ein schulergänzendes Angebot zur Unterstützung von Schülern, Lehrern und Eltern.

Die Schulsozialarbeiterin ist:

Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler bei Schulschwierigkeiten, bei Problemen in der Familie, mit Freunden, mit sich selbst, bei Konflikten zwischen Lehrern, Schülern und Eltern.

Ansprechpartner für gemeinsame Freizeitgestaltung ohne Schulstress, für sozialpädagogische Gruppenarbeit.

Ansprechpartner für Eltern in Erziehungs- und Lebensfragen, bei Schulproblemen des Kindes, beim Herstellen notwendiger Kontakte zu öffentlichen Diensten und anderen unterstützenden Einrichtungen.

Ansprechpartner für Lehrerinnen und Lehrerin, sozialpädagogischen Fragen bei Freizeitangeboten und - projekten in der Schule (Sozialtraining in Schulklassen).

Hier finden Sie den aktuellen Flyer der Schulsozialarbeit: Flyer Schulsozialarbeit (8,271 MB)