Steinäcker-Schule

Notfallbetreuung an der Steinäcker-Schule und in den KindertageseinrichtungenEine wesentliche Auswirkung der Verordnung der Landesregierung über Infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 vom 16.03.2020 ist, dass alle Schulen und Kindertageseinrichtungen in Baden-Württemberg ab Dienstag, 17.03.2020 aufgrund der derzeitigen Verbreitung des Coronavirus bis zum Ende der Osterferien(bis 19.04.2020) geschlossen werden.
Die Schulferienbetreuung in den Osterferien kann deshalb ebenfalls nicht angeboten werden.
Für alle Kindertageseinrichtungen, die Betreuung in der Kindertagespflege und die Schulkindbetreuung gilt damit folgendes:
Für Kinder von Eltern in Berufen der sogenannten kritischen Infrastruktur (s. unten) wird ab Dienstag, 17.03.2020 eine Notfallbetreuung eingerichtet.Eine Notfallbetreuung kann nur dann in Anspruch genommen werden, wenn beide Erziehungsberechtigten (bei Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende) in diesen Bereichen arbeiten. Die Eltern wurden bereits informiert.Zu den systemrelevanten Berufen gehören insbesondere die folgenden Bereiche:


Aufgrund der aktuellen Rechtsverordnung vom 28.03.2020 zählen folgenden Berufsgruppen ebenfalls zur kritischen Infrastruktur:

- Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linienverkehr eingesetzt werden
- das Personal der Straßenmeistereien und Straßenbetriebe
- Bestatter
- die ambulanten Einrichtungen und Dienste der Wohnungslosenhilfe, die Leistungen nach §§ 67 ff. des Zwölften Buchs Sozialgesetzbuch erbringen
- sowie gemeindepsychiatrische und sozialpsychiatrische Einrichtungen und Dienste, die einem Versorgungsvertrag unterliegen
- und ambulante Einrichtungen und Dienste der Drogen- und Suchtberatungsstellen
- sowie die Einheiten und Stellen der Bundeswehr, die mittelbar oder unmittelbar wegen der durch das Corona-Virus SARS-CoV-2 verursachten Epidemie im Einsatz sind.

Sie können Ihr Kind für die Notfallbetreuung zentral für die Schulkindbetreuung beim Sekretariat der Steinäcker-Schule (Tel. 07471/9896910, E-Mail: sekretariat@steinaecker-schule.de) dem anmelden.
Link zum Anmeldeformular für die Notfallbetreuung der Steinäcker-Schule ((176,9 KB))

Die Notfallbetreuung an der Steinäcker-Schule findet auch in den Osterferien statt.Die Gemeinde wird vorerst den Einzug der Gebühren für den Monat April für die Spätbetreuung  in der Schule aussetzen bis auf Landesebene geklärt ist,wie mit den Gebühren während der Schließung zu verfahren ist. 

Die Steinäcker-Schule ist eine teilgebundene Ganztages-Grundschule in der Gemeinde Bodelshausen. Die Kinder können hier wohnortnah die mehrzügigen Klassen 1 bis 4 besuchen.

Aktuelle Informationen über Projekte, AG´s, Schülermitverwaltung, der Lehrer und den einzelenen Klassen erhalten Sie über die eigene von der Schule gestaltete Hompage.

Ganztagesbetreuung und Schülermensa

Teilgebundene Ganztagesschule heißt, dass den Eltern und den Kindern ein verlässliches Betreuungsangebot von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr angeboten wird und dass frei gewählt werden kann, welches Angebot an welchem Tag genutzt werden möchte.  Im Rahmen der Ganztagesbetreuung für die Grundschulkinder der Steinäcker-Schule wird in der Mensa täglich ein Mittagstisch angeboten.