Gemeindewerke

Gemeindewerke Bodelshausen
Stand (12/2019)

  • Die Gemeindewerke Bodelshausen sind ein wirtschaftliches Unternehmen der Gemeinde Bodelshausen (Eigenbetrieb)
  • Aufgabe und Zweck der Gemeindewerke ist es, die Bevölkerung und ihre Betriebe mit Wasser zu versorgen und deren Abwasser zu entsorgen
  • Das Versorgungsgebiet umfasst alle Ortsteile der Gemeinde Bodelshausen mit rund 5.800 Einwohnern
  • Rund 1.700 Tarifkunden beziehen ca. 300.000 m³ Wasser
  • Anzahl der Hochbehälter: 2
Wassertropfen
Quelle Pixabay / Bild: Wassertropfen

Wasser

Die Gemeindewerke Bodelshausen versorgen alle Einwohner der Gemeinde mit Wasser, dem wohl wichtigsten Lebensmittel der Welt. Durch ständige Kontrollen und gut erhaltene Leitungsnetze liefern wir Ihnen dieses kostbare Lebensmittel direkt zu Ihnen ins Haus.
Das Trinkwasser beziehen wir zu 1/3 vom Zweckverband Hohenzollern und zu 2/3 vom Zweckverband Bodensee. Sollten Sie Fragen zum Thema Wasser, Wasserqualität etc. haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. 

Abwasser

Der Abwassergebühreneinzug erfolgt im Auftrag der Gemeinde Bodelshausen. Maßgebend hierfür ist die Abwassersatzung der Gemeinde Bodelshausen (1,42 MB). Die  Abwassergebühren werden nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften erhoben. Soweit die Abwassergebühren auf Grund der zurzeit gültigen Abwassersatzung festgesetzt werden, gilt diese Festsetzung als Gebührenbescheid der Gemeinde Bodelshausen.

Diese Gebühren sind an den genannten Zahlungstermin fällig und an die Gemeindewerke zu entrichten. Der entsprechende Abschlag wird als Vorausleistung gem. § 42 Abwassersatzung der Gemeinde Bodelshausen festgesetzt.