Heimatgeschichtliche Sammlung

Impressionen aus dem Museum

Vom Kleinbauerndorf zur Industriegemeinde!

Ein Kleinod mit zahlreichen Erinnerungen an die eigene Jugendzeit - so wurde die Sammlung von einer Besucherin umschrieben. Doch bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil und besuchen Sie uns! Mehr Info zum Thema KulturGUT im Landkreis Tübingen e.V.


Viel Atmosphäre vermitteln Inszenierungen, in die der Besucher integriert wird: Etwa eine alte Schulstube mit ihren erlebbaren harten Bänken. Oder ein Fabriksaal mit ratternden Strickmaschinen. Schließlich auch eine nachgebaute Gastwirtschaft mit Grammophon und Jukebox, in welcher der Förderkreis Heimatgeschichte zu den Öffnungszeiten mit Kaffee, Kuchen sowie diversen anderen Getränken bewirtet. Wechselausstellungen sorgen dafür, dass sich ein Besuch auch zum wiederholten Male lohnt.

Ein Ortsmuseum nicht nur für Geschichtsinteressierte

  • Vom Kleinbauerndorf zur Industriegemeinde
  • Württembergische Realteilung
  • Arbeiterkulturbewegung im 20. Jahrhundert
  • Historisches Klassenzimmer
  • Ratternde Spul-, Strick- und Nähmaschinen
  • Wechselausstellungen sorgen für spannungsreiche Museumserlebnisse