Energiesparmaßnahmen für die Gemeinde Bodelshausen als gemeinsame Aufgabe

Bringen Sie Ihre Vorschläge und Ideen ein!

Der Krieg in der Ukraine und die damit verbundene Energiekrise in Europa und der Welt haben Gas und Strom insbesondere auch in Deutschland zu einem knappen und teuren Gut gemacht. Die zu erwartenden Versorgungsengpässe im Bereich der Energieversorgung sind der Grund dafür, dass sich Energiesparen innerhalb kürzester Zeit mehr denn je zu einer gesamtgesellschaftlichen Aufgabe entwickelt hat. Die bundesweit geltende „Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen“ (Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung – EnSikuMaV) regelt seit dem 01.09.2022 verbindlich erste Maßnahmen zur Reduktion der Verbräuche.  Alle Energieverbraucher - von der Industrie bis zur öffentlichen Verwaltung und privaten Haushalten sind aufgefordert, den Energieverbrauch so weit wie möglich einzuschränken. Dies betrifft nicht nur Gas, sondern auch Strom, Wasser, Benzin, Diesel, Holz und andere Energieträger. Die Senkung bzw. Reduktion des Energieverbrauchs ist das Gebot der Stunde! Die Gemeindeverwaltung Bodelshausen muss und möchte Standards prüfen und Einsparpotenziale ermitteln. Erste konkrete Maßnahmen wurden bereits umgesetzt oder in die Wege geleitet. Themen sind neben der Prüfung der Heizanlagen in öffentlichen Gebäuden auch das Unterbinden der Wassererwärmung für das Händewaschen sowie die Sensibilisierung der Nutzerinnen und Nutzer von Gemeinderäumlichkeiten. Bei dieser zentralen Aufgabe, welche unsere kommunale Gesellschaft insgesamt angeht, möchten wir auch Ihnen die Möglichkeit geben, uns Vorschläge und Ideen zur Einsparung von Energie in der Gemeinde Bodelshausen mitzuteilen. Schließlich ist niemand allein so schlau wie alle zusammen!  Ihre Anregungen und Ideen zu Einsparmaßnahmen interessieren und sehr! Füllen Sie hierzu einfach den unten abgedruckten Abschnitt aus und werfen Sie ihn in den Briefkasten am Rathaus, Am Burghof 8 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bodelshausen.de Das beigefügte Formular steht auch auf unserer Homepage zur Verfügung Wir möchten die Bürgerschaft für die aktuelle Lage sensibilisieren und verdeutlichen, dass Energieeinsparungen in allen Bereichen dringend erforderlich und notwendig sind. Auch im privaten Bereich ist ein erhebliches Einsparpotenzial vorhanden. Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung! Ihre Gemeindeverwaltung

Rückmeldebogen für Ihre Ideen und Vorschläge

(Erstellt am 20. September 2022)