Einreise-Verordnung

Seit dem 01.08.2021 gilt eine aktualisierte Fassung der Corona-Einreiseverordnung des Bundes.


Nach dieser gibt es nun keine „normalen/einfachen Risikogebiete“ mehr, sondern nur noch Hochrisikogebiete und Virusvariantengebiete. Entsprechend muss nur noch bei Einreise aus Ländern die als Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet gelten, eine digital Einreiseanmeldung erfolgen. Das Vorliegen eines negativen Testes ist jedoch bei jedem Einreisenden erforderlich. Anbei finden Sie eine Link zur Übersicht. Auf dieser Seite finden Sie auch eine vereinfachte Darstellung sowie die aktuelle Fassung.

Einreise-Verordnung des Bundes