Aufhebung der Allgemeinverfügung zur Sperrung aller Grillstellen im Wald und in Waldnähe im Landkreis Tübingen

Durch den Regen der vergangenen Tage hat sich die Situation bei der Waldbrandgefahr entspannt.

Durch den Regen der vergangenen Tage, verbunden mit zurückgehenden Temperaturen und einer höheren Grundfeuchte, hat sich die Situation bei der Waldbrandgefahr entspannt. Die Abteilung Forst, Landkreis Tübingen, hebt deshalb die seit dem 19. Juli 2022 geltende Allgemeinverfügung über das Verbot von Feuer im Wald und in Waldnähe mit Wirkung zum 1. September 2022 auf.