Impressionen

Blick auf die schwäbische Alb
Ortsmitte erleben und beleben
Landwirtschaft
Die Ortsmitte

Die Gemeinde Bodelshausen erhält einen Zuschuss für den kommunalen Breitbandausbau

Am 22.05.2017 konnte Herr Bürgermeister Ganzenmüller im Haus der Abgeordneten in Stuttgart aus den Händen des Innenministers des Landes Baden-Württemberg, Herrn Thomas Strobl, einen ersten Förderbescheid für das Breitband-Gesamtkonzept der Gemeinde Bodelshausen entgegennehmen.

Mit 62.130 Euro fördert das Land Baden-Württemberg sogenannte „Mitverlegungen“ in der Brunnenstraße, Bahnhofstraße und Trayhstraße. Dies bedeutet, dass bei ohnehin erforderlichen kommunalen Tiefbauarbeiten Leerrohrverbünde für Hochgeschwindigkeits-Glasfaserkabel mit eingelegt werden. Die Maßnahmen sind bereits abgeschlossen.
 
Die erfolgten Mitverlegungen sind nur der erste Schritt: Nun gilt es, den Beschlüssen des kommunalen Gremiums entsprechend, im Gewerbegebiet Glasfaserverbindungen bis zu den Gebäuden (sog. FTTB-Ausbau) und im Gesamtort bis zu den Kabelverzweigern (sog. FTTC-Ausbau) zu schaffen. Die Gemeinde hat hierzu den Beitritt zum kommunalen Pakt für Netzausbau (Komm.Pakt.Net) beantragt und wird voraussichtlich noch im Mai als Vollmitglied aufgenommen.