Trinkwasserprobewerte

Sehr geehrte Endverbraucher der Gemeindewerke Bodelshausen, hier die wichtigstenTrinkwasserinhaltsstoffe

Physikalisch-chemische Parameter 05 / 2018

  Einheit Prüfergebnis Grenzwerte
ph-Wert   7,79 ( 12,0°C) 6,5-9,5
Gesamthärte °dH 12,7  
Carbonathärte °dH 10,3  
Calzium mg/l 76,6  
Magnesium mg/l 8,3  
Natrium mg/l 10,3 200
el. Leitfähigkeit bei 25°C   300 - 480  

Chemische Parameter

  Einheit Prüfergebnis Grenzwerte
Blei mg/l <0,0010 0,0250
Quecksilber mg/l <0,0001 0,0010
Cadmium mg/l <0,0001 0,0050
Nickel mg/l <0,0010 0,0200
Fluorid mg/l <0,15 1,50
Nitrat mg/l 6,30 50,00
Nitrit mg/l <0,01 0,50

Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren

  Einheit Prüfergebnis Grenzwerte
Freies Chlor bei Probenahme mg/l 0,07 0,3
       

Erläuterung

Die Gemeindewerke beziehen 1/3 des gesamten Wasserbedarfes vom Zweckverband  Wasserversorgung Hohenzollern und 2/3 von der Bodenseewasserversorgung. Leichte Schwankungen der Wasserinhaltsstoffe sind je nach Mischverhältnis möglich. Das an die Gemeinde Bodelshausen abgegebene Wasser wird zur Zeit nicht nachbehandelt.

Gemäß "Wasch- und Reinigungsmittelgesetz" liegt das Gemeindewasser mit 12,7 °dH   (Grad deutscher Härte) im Härtebereich 2 mittel.

Härtebereich °dH Bemerkung
1 0 - 8,4 weich
2 8,4 - 14 mittel
3 > 14 hart