Abschlag beim Wasserzins und den Entwässerungsgebühren Fälligkeit 31.03.2020

Am 30.03.2020 wird die Jahresverbrauchsabrechnung 2019 zur Zahlung fällig. Wir möchten nun alle Gebührenpflichtigen darauf aufmerksam machen, dass der 1. Abschlag bereits am 31.03.2020 ebenfalls zur Zahlung fällig ist.

Barzahler sind selbst für die rechtzeitige Zahlung verantwortlich und haben den Abschlag zum Fälligkeitstermin zu entrichten.
 
Bei den Abbuchern werden zum Fälligkeitszeitpunkt die Abschläge abgebucht.
 
Die Höhe des jeweiligen Abschlags ist aus der Endabrechnung 2019 ersichtlich, bei späteren Änderungen des Abschlages aus der letzten Benachrichtigung.
Es werden keine separaten Abschlagsrechnungen verschickt.
 
Bei nicht fristgerechter Bezahlung müssen Säumniszuschläge und Mahngebühren erhoben werden. Um dies jedoch zu vermeiden, können Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen, so dass Sie die Einhaltung der Zahlungstermine nicht überwachen müssen und Sie sparen sich selbst den Weg zur Gemeindekasse oder zur Bank.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung
(Frau Wegenast, Tel. 708-131 und Frau Wanner, Tel. 708-137).
 
Das Formular einer Bankeinzugsermächtigung können Sie hier auf unserer Internet-Seite ((206,8 KB)) herunterladen bzw. ausfüllen.
Die unterschriebene Originalausfertigung schicken Sie uns bitte zu.
 
Ihre Gemeindewerke