Breitbandausbau

Aktueller Stand zum Breitbandausbau

Bis Ende Juni konnten die Tiefbauarbeiten für die Anbindung des Gewerbegebiets Grenzäcker zum zentralen Netzverteilpunkt

Multifunktionsgehäuse (MFG) und Kabelverzweiger (KVZ)
Multifunktionsgehäuse (MFG) und Kabelverzweiger (KVZ)

(Point of presence – POP) am Rathaus soweit fertiggestellt werden, dass im nächsten großen Ausbauschritt das Glasfaser eingeblasen werden kann. Ab Anfang Juli wird nun die Infrastruktur und die technischen Komponenten in den Multifunktionsgehäusen (MFG) und in den zwei „POPs“ (am Rathaus und am Kinderhaus Oberwiesen) eingerichtet und für den Glasfasereinzug vorbereitet.
 
Bis zur Sommerpause ist es vorgesehen, dass die Tiefbauarbeiten im Abschnitt Bodelshausen SÜD fertiggestellt werden. Ab August bis voraussichtlich Mitte November werden die Tiefbauarbeiten im Bereich Bodelshausen MITTE (Burghof, Pflaumengasse, Albblickstraße) und NORD (Bahnhofstraße, Steigstraße) durchgeführt. Beauftragte Hausanschlüsse werden entlang den gebauten Teilstrecken kontinuierlich hergestellt – hierfür wird sich die Firma Kellner Telekom mit den Eigentümern in Verbindung setzen.
 
Der Termin für die Fertigstellung Ende Dezember 2020 kann zum jetzigen Zeitpunkt eingehalten werden.

Hauptverteilgebäude (PoP) am Rathaus
Hauptverteilgebäude (PoP) am Rathaus
Verkabelungsarbeiten in der Sickinger Straße
Verkabelungsarbeiten in der Sickinger Straße