Vereinfachter Lärmaktionsplan - Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Gemeinderat der Gemeinde Bodelshausen hat am 14.02.2017 die Aufstellung eines Lärmaktionsplanes für die Hauptlärmquellen im vereinfachten Verfahren beschlossen

Der Gemeinderat der Gemeinde Bodelshausen hat am 14.02.2017 die Aufstellung eines Lärmaktionsplanes für die Hauptlärmquellen im vereinfachten Verfahren beschlossen. Der Gemeinderat hat der Durchführung der Beteiligung der Öffentlichkeit und der Träger öffentlicher Belange gemäß § 47d des Bundesimmissionsschutzgesetzes zugestimmt.

Der Vereinfachte Lärmaktionsplan liegt in der Zeit vom 20.02.2017 bis einschließlich 19.03.2017 im Rathaus der Gemeinde Bodelshausen, Zimmer 107, öffentlich aus. Jedermann kann die Unterlagen während der Dauer der Auslegung zu den allgemeinen Öffnungszeiten einsehen und über den Inhalt Auskunft verlangen. Es besteht Gelegenheit zur Äußerung und zur Erörterung der Planung. Die Unterlagen können hier im Entwurf Lärmaktionsplan der Gemeinde Bodelshausen ((293 KB))eingesehen werden.

Stellungnahmen und Anregungen zu den ausgelegten Unterlagen können bis einschließlich 19.03.2017 schriftlich vorgebracht werden.

Bodelshausen, 15.02.2017

gez. Uwe Ganzenmüller

Bürgermeister

(Erstellt am 15. Februar 2017)