Flächenlosverkauf im Gemeindewald Bodelshausen

Wegen der Corona-Pandemie werden die Flächenlose nicht wie gewohnt öffentlich versteigert, sondern in einem schriftlichen Meistgebotsverfahren verkauft. Bitte beachten Sie folgende Details:


1. Schauen Sie sich die Flächenlose mit Hilfe der Karte im Wald sorgfältig an.

2. Geben Sie für Ihr gewünschtes Flächenlos ein schriftliches Gebot ab. Das Mindestgebot liegt bei 40.- € je Flächenlos. Verwenden Sie dazu das entsprechende Formular.

3. Ihr Gebot muss spätestens am Dienstag, 27. April 2021 um 12 Uhr vorliegen.

4. Schicken Sie Ihr Gebot vollständig ausgefüllt digital oder per Post an:
a) Forstrevier Mössingen-Bodelshausen, Edelmannsweg 21, 72116 Mössingen j.kern@kreis-tuebingen.de (Tel.: 07473 24404)
b)  Gemeindeverwaltung Bodelshausen, Am Burghof 8, 72411 Bodelshausen s.heise@bodelshausen.de (Tel.: 07471 708-134)

5.  Pro Haushalt können maximal 3 Flächenlose erworben werden. Sie können auf maximal 6 Flächenlose ein Gebot abgeben.

6. Das höchste Gebot je Flächenlos erhält den Zuschlag.
a) Rechnung Sie erhalten eine Rechnung vom Landratsamt Tübingen-Holzverkaufsstelle.
b) Abfuhrfrist ist der 31.07.2021.
 
Das Gebotsformular und die Karten für die Flächenlose finden Sie untenstehend. Sie können die Unterlagen auch bei der Gemeindeverwaltung, Frau Heise, E-Mail: s.heise@bodelshausen.de; Tel.: 07471 708-134 anfordern.
 
Der Staatswald bietet in diesem Jahr keine Flächenlose an.

Gebotsformular für Flächenlose (229,3 KB)

Flächenlose Gansfuß
Flächenlose Höllgraben
Flächenlose Haslich

Brennholz lang - Restposten

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Revierförster Joachim Kern (j.kern@kreis-tuebingen.de, Tel.: 07473 24404)

Karte Brennholz lang