Impressionen

Blick auf die schwäbische Alb
Ortsmitte erleben und beleben
Landwirtschaft
Die Ortsmitte

Gewerbe- und Grundsteuer sind am 15.11.2017 fällig

Zum 15.11.2017 ist die 4. Rate der Gewerbesteuer- und Grundsteuervorauszahlung für 2017 zur Zahlung fällig. Die Höhe der Vorauszahlungsrate ist aus dem letzten Gewerbesteuer- bzw. Grundsteuerbescheid ersichtlich.

Da es sich beim Grundsteuerbescheid um einen Mehrjahresbescheid handelt, gilt der Bescheid auch für künftige Jahre, solange sich keine Änderungen (Neubewertung, Verkauf, Hebesatzänderung, …) ergeben.

Alle Steuerschuldner, die nicht am Einzugsverfahren der Gemeinde Bodelshausen teilnehmen, werden gebeten, zur Vermeidung von Mahnungen mit Säumniszuschlägen und Mahngebühren, den oben genannten Termin unbedingt einzuhalten und die Überweisung unter Angabe des 12-stelligen Buchungszeichens rechtzeitig vorzunehmen.

Bitte beachten Sie hierbei, dass fehlende Buchungszeichen die Zahlungsverbuchung verzögern und deshalb zu unnötigen Mahnungen, die immer mit Unannehmlichkeiten verbunden sind, führen können.

Machen Sie es sich leichter, erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Sie brauchen sich dann über die Bezahlung zum Fälligkeitszeitpunkt keine Gedanken zu machen. Auch sparen Sie den Weg zur Bank und letztendlich auch Zeit! Rufen Sie uns an! Tel. 708-131 (Frau Haag).

Übrigens: Das Formular einer Bankeinzugsermächtigung können Sie auf unserer Internet-Seite www.bodelshausen.de > Rathaus > Bürgerservice > Formulare herunterladen, bzw. ausfüllen. Die unterschriebene Originalausfertigung senden Sie uns bitte zurück.

Sollten Sie der Gemeindekasse ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, wird der fällige Betrag fristgerecht abgebucht.

Ihre Gemeindeverwaltung